Meerrettich-Kren 140g e

Meerrettich-Kren 140g e

Artikelnummer: 57080


3,48 €

Endpreis* , zzgl. Versand (kuehlelement)


sofort verfügbar
Meerrettich schmeckt ideal zu Speck, geräuchertem Fisch, geräuchertem Schinken oder Kochfleisch (Tafelspitz)

Kategorie: Kren

Stk
Meerrettich schmeckt ideal zu Speck, geräuchertem Fisch, geräuchertem Schinken oder Kochfleisch (Tafelspitz)

Artikelgewicht: 0,14 Kg
Gewicht:140g e
Herkumpft:Südtirol
Produziert:Delizia VGmbh 39011 Lana Via S. Agatha 1/1
Verpackung:Glas
Stückzahl:1
Hinweis zum Bild:

Dieser Artikel ist ein Lagerartikel, der in der Regel mehrfach vorhanden ist! Die Abbildung zeigt daher ein Musterexemplar - Sie erhalten nicht unbedingt exakt das abgebildete Exemplar, in jedem Fall aber einen gleichwertigen, der Beschreibung entsprechenden Artikel.

Hinweis zum Gewicht:

Aufgrund der Beschaffenheit des Produktes kann der gelieferte Artikel vom angegebenen Gewicht leicht abweichen.
Sie erhalten aber mindestens die angegebene Menge.

Meerrettich 60%, Wasser, Branntweinessig, Rapsöl, Zucker, Salz, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Antioxidationsmittel: Natriummetabisulfit, natürliches Zitronenaroma

glutenfrei, laktosefrei, vegan


Nährwerttabelle (je 100g)

Brennwert134 kcal / 560 kJ
Fett8,4 g
davon ges. Fette0,6 g
Kohlenhydrate11,7 g
davon Zucker9,4 g
Eiweiß1,7 g
Salz0,4 g

Unser Rezeptvoschlag

mit Delizia Kren

-Krensuppe

Meerrettichcremesuppe mit Speck

Zutaten:

100g Speck
20g Butter
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
3-4 Eßl Delizia Meerrettich
2 Eßl Mehl
600ml Gemüse oder Rindsbrühe
200ml Sahne
Salz, Pfeffer
Muskat

Zubereitung:

Den Speck in feine Streifen schneiden und in einem Topf mit zerlassener Butter knusprig
anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Schalotte und
Knoblauch abziehen und fein würfeln.
Die Schalotte mit dem Knoblauch in dem Speckfett glasig schwitzen, mit dem Mehl bestäuben,
kurz Farbe nehmen lassen und unter Rühren die Brühe angießen. Mit Hilfe eines
Schneebesens kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
Den Meerrettich zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne
unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte
Schälchen füllen und mit den Speckstreifen und Petersilie garniert servieren.

Anstatt Speck passt Fisch (z.B. Räucherlachs) auch vorzüglich zu dieser feinen Suppe.

Schauen Sie sich unsere Videos an. Reinhold Messner nimmt Sie mit in die Südtioler Bergwelt, natürlich zusammen mit Produkten von Moser.





Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 gute Ergänzung für den leckeren Speck

Dieser Meerrettich-Kren paßt ausgezeichnet zum Südtiroler Speck

.,14.07.2016
Einträge gesamt: 1